Kühn Geoconsulting

Teilumbau und wärmetechnische Ertüchtigung des vorhandenen Bürogebäudes

Baujahr 2014

Seit 15 Jahren residiert die Kühn – Geoconsulting GmbH in der für sie umgebauten ehemaligen Produktionshalle. Der in der Gebäudemitte implantierte, transluzente Besprechungsraum folgt in Form und Design den ovalen Möbeln. Beim Umbau der ehemaligen Anlieferung zum Empfang, wurde der Corporate Identity durch die konsequente Gestaltung der Bodenflächen, des Treppenaufgangs und sämtlicher Möbel in rauer Betonoptik entsprochen. Schaukästen im Boden mit Bohrkernen, Splitten und Sanden ergänzen diesen Eindruck.

“ Am Hauptsitz der Kühn-Geoconsulting GmbH ein Bonner Unternehmen, dass seit fast 50 Jahren un den Bereichen Baugrundberatung und Altlastsanierung tätig ist, erfolgte im Jahr 2001 der Umbau des ehemaligen Erdgeschosses und des Untergeschosses von Produktions- und Lagerräumen einer Aquaristikfirma zu bedarfsgerechten Büroräumen. Das „Herzstück“bildete dabei das, um den Besprechungstisch des Designklassikers von Panton, zentral in der Gbeäudemitte in Glasbausteine gebildete „Oval Office“ von Kühn-Geoconsulting. Vernachlässigt blieb über die Jahre der im Untergeschoss vorhandene Hauptzugang sowie die fremdgenutzte LKW-Anlieferungsgarage mit Laderampe. Diese wurde nun 2015 zum repräsentativen Eingang- und Empfangsbereich mit zwei Büroarbeitsplätzen, in der Corporate-Identity Optik Beton, umgestaltet.“

aus Architektur Exklusiv Lifestyle, Ausgabe No.4/6 2017, S. 136

 

 

 

Fotografien: © Bernd-Michael Maurer